Festanstellung

System Designer Safety (m/w/d)

  • Analyse der spezifischen Sicherheitsanforderungen des Kundenprojekts.
  • Durchführung von Risikoanalysen für die geplanten Anlagen.
  • Zuarbeit für die Integration von Sicherheitsaspekten in das Design und die Konstruktion der Anlagen.
  • Zuarbeit für die Integration in der Sicherstellung, dass alle Komponenten und Systeme den Sicherheitsnormen entsprechen
  • Der Safety Engineer integriert die Ergebnisse der PL-Bewertung in das Gesamtsicherheitskonzept des Kundenprojekts.
  • Nach der Festlegung des PLr erfolgt die Berechnung des tatsächlichen Performance Levels der Sicherheitsfunktionen. (SISTEMA)
  • Kundenkommunikation bezüglich Sicherheitsfragen und Risikobewertungen
  • Kommunikation im Projektteam
  • Erstellung und Pflege von Sicherheitsdokumentationen.
  • Eine umfassende Dokumentation der PL-Bewertung und der entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen ist erforderlich

IHR AUFGABENBEREICH:

  • Projektspezifische Sicherheitsanforderungen:
  • Risikobewertung
  • Sicherheitsdesign und -engineering
  • Team und Kundenkommunikation
  • Dokumentation und Berichterstattung:

IHR PROFIL: 

  • Fachlich:

    • Abgeschlossene einschlägiger Techniker oder Studium
      • im Bereich Mechatronik, Elektrotechnik oder Maschinenbau
    • Technisches Fachwissen:
      • Umfassendes Verständnis der technischen Aspekte des Anlagenbaus und der spezifischen Testanlagen.
      • Grundkenntnisse in den Bereichen Mechanik, Elektrik, Elektronik und Steuerungstechnik.
    • Normen und Vorschriften:
      • Tiefgehende Kenntnisse der relevanten Sicherheitsnormen, wie z.B. DIN EN ISO 13849 und DIN EN 62061.
      • Verständnis für die Anforderungen an die funktionale Sicherheit und die Bewertung des Performance Levels (PL).
      • Sicherheitstechnische Vorgaben aus Maschinen-, Niederspannungs- und Messmittelrichtlinie
    • Risikobewertung:
      • Fähigkeit, Risikoanalysen durchzuführen und Sicherheitskonzepte zu entwickeln.
      • Erfahrung mit Methoden wie FMEA (Failure Mode and Effects Analysis) oder HAZOP (Hazard and Operability Study).
    • Kommunikation und Beratung:
      • Kommunikationsfähigkeiten, um komplexe technische Informationen verständlich zu vermitteln.
      • Beratungskompetenz, um das Projektteam und den Kunden bei der Umsetzung von Sicherheitslösungen zu unterstützen.
    • Praktische Erfahrung:
      • Fähigkeit, normative und Sicherheitstechnische Vorgabe mit dem Technikteam in reale Umsetzungen in einer Anlage zu verwandeln
      • Fähigkeit, theoretisches & normatives Wissen auf reale Anwendungsfälle zu übertragen.
    • Kontinuierliche Weiterbildung:
      • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung, um auf dem neuesten Stand der Technik und der Sicherheitsvorschriften zu bleiben.
    • Analytisches Denken:
      • Analytisches Denkvermögen, um komplexe Probleme zu lösen und innovative Lösungen zu entwickeln.
    • Grundverständnis von Sicherheitssteuerungen
      • Grundkenntnis und Wissen über Funktionsweise von Siemens S7 und B&R

    Überfachlich:

    • Analytisches Denken:
      • Analytisches Denkvermögen, um komplexe Probleme zu lösen und innovative Lösungen zu entwickeln.
    • Gewissenhaftigkeit und strukturierte Arbeitsweise:
    • Interdisziplinäre Denkweise:
    • Lösungsorientierung und Umsetzungsstärke:
    • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung:
    • Fähigkeit, sich in komplexe und abstrakte Zusammenhänge einzuarbeiten:
    • Ausgeprägte Fähigkeit sich in komplexe und abstrakte Zusammenhänge einzuarbeiten:
    • Eigeninitiative 
    • Reisebereitschaft
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

WIR BIETEN

  • Teamspirit, Open Door Policy und flache Hierarchien
  • Attraktive Vergütungsmodelle
  • Individuelle Karriereplanung und Talentmanagement
  • Kreatives und offenes Arbeitsumfeld
  • Feedback- & Fehlerkultur
  • Gleitzeit und flexibles Arbeiten
    AVL SET Ansprechpartner offene Stellen
    Ihre Ansprechpartner*innen

    HR Team
    AVL SET GmbH
    Spinnerei 8
    88239 Wangen

    jobs-wangen@avl.com
    Tel.: 07522 91609-0

    Motiviert? Dann bewerben Sie sich und entwickeln zusammen mit uns die Grundlage für die E-Mobilität von morgen!