The future is electric

Power HiL

Während sich der E-Motor noch in der Entwicklung befindet, kann parallel der Inverter bereits getestet werden, angeschlossen an den virtuellen Motor. Das Power-HiL System unterstützt diesen Entwicklungsprozess. Alle Szenarien können umfassend dargestellt und erfolgreich getestet werden. Damit Rückschlüsse für die Entwicklung direkt greifen können – schnell, präzise, reproduzierbar.

Anwendung Entwicklung
UUT Powertrain Inverter, DC/DC Converter
Phasen 3 oder 6
Modularität 1 UUT mit 3ph oder 6ph e-motor
1 UUT mit 2x 3ph e-motor
2 UUT mit 2x 3ph e-motor
Motormodelle PMSM, IM, EESM

Your Challenge

Vestibulum porta quam leo ligula consectetur vitae. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Vestibulum porta quam leo ligula consectetur vitae. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Vestibulum porta quam leo ligula consectetur vitae. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Our Solution

Vestibulum porta quam leo ligula consectetur vitae. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Vestibulum porta quam leo ligula consectetur vitae. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Vestibulum porta quam leo ligula consectetur vitae. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Highlights

  • Breitere Testabdeckung bei gleichzeitiger Reduzierung von Kosten und Testzeit
  • Testergebnisse basieren auf dem korrekten Verhalten des E-Motors
  • Gleiche Testergebnisse wie auf einem rotierenden Prüfstand
  • Kann verschiedene E-Motor-Typen über mathematische Modelle per Software nachbilden
  • Aktiver Kurzschluss und Leitungskurzschlüsse
  • Leistungsspektrum bis etwa 1 MW bei Spannungen bis 1.000 V und Strömen bis 2.400 ARMS

Test Case #1

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Customer Voice

“Wir sorgen dafür, dass neue Autos immer länger in der virtuellen Welt fahren, bevor wir reale Prototypen benötigen. Das erhöht die Flexibilität in der Entwicklung, beschleunigt die Prozesse und reduziert die Kosten.”
(Manu Saale, Die Welt, 27.11.2016)

Manu Ramachandra Saale
Managing Director and CEO, Mercedes-Benz Research and Development India Pvt. Ltd. Daimler AG

Unser Sales Team

Unser Sales Team

Sales

Sie haben Interesse an unseren Lösungen?

Dann kontaktieren Sie unser Sales Team, das Ihnen gerne weiterhilft.

Mail: AVL SET Sales

Phone: +49 7522 91609 0